Rose Stern: Die dreitägige Finsternis – brandaktuelle Erkenntnisse aus den Texten des Nostradamus’ – Flache Erde – Beitrag 9

Wissenschaft3000 ~ science3000

falche-erde-mit-dom-kflache-erde-mit-innerem-feuer-kFlat_earth-k

Hinweis für eine ganz andere Betrachtung

Diese Prophetie sollte man auch unter dem Gesichtspunkt einer Flachen-Erde betrachten, denn dann ist sie viel verständlicher, dass nur der Nordpol wandert kann nur unter diesem Aspekt betrachtet logisch erscheinen, da es ja keinen Südpol nach herkömmlicher Vorstellung auf der Flachen-Erde gibt. Der „Südpol“ ist bei der Flachen Erde der Rand der Erde, das ewige Eis des sogenannten Südpols. Es geht eben nicht um einen Polwechsel, sondern um einen Polsprung. Nostradamus sagt nichts von einem Polwechsel!!!

Nostradamus spricht; „ich warne vor dem großen Feuer des Himmels, die dünne Schicht des Himmels ist zersprungen, geborsten, am Ende sind die Orte verwüstet, die Leichen der Leute fallen ins dunkle Grab, der Motor stoppt, fällt drei Nächte in Dunkelheit“.

„Die dünne Schicht des Himmels ist zersprungen“, was sollte das sein? Bei der Flachen Erde gibt es einen Dom „eine dünne Schicht des Himmels“ und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.029 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s