Bereits 2007 wurde eine große Lücke im Magnetfeld entdeckt

Wissenschaft3000 ~ science3000

Dieser Beitrag ist für alle, die sich wundern, dass es in letzter Zeit, in kurzen Abständen Magnet-STÜRME gibt, die nach allgemeiner Ansicht nur durch Sonnenstürme zustande kommen können. Interessant ist jedoch, dass kaum je Sonnenstürme (hohe Flares) mit Magnetstürmen gleichzeitig auftreten. In der letzten Woche war dies allerdings teilweise auch der Fall. Gestern früh gab es noch 3 Stunden Magnetsturm bei niedrigem C-FLARE, heute hatten wir wieder einen M-CLASS-FLARE, das Magnetfeld ist aber wieder normal. Am 26.-.28.8.2015 traten M-CLASS-FLARES gleichzeitig mit insgesamt 30 Stunden Magnetsturm auf.

~~~

Themis entdeckt große Lücke im Magnetfeld

Die fünf Sonden der NASA-Mission THEMIS haben eine äußerst große Lücke im Magnetfeld der Erde entdeckt. Die große Entdeckung machten sie am 3. Juni 2007. Nach Analyse der Daten steht fest, dass es sich um ein Loch im Magnetfeld handelt, das größer ist als alles bisher vermutete.

“Zuerst glaubte ich es nicht” so THEMIS Projekt-Wissenschaftler David Sibeck…

Ursprünglichen Post anzeigen 478 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s